Strandzelte

Strandzelte sind zu einem beliebten Must-Have-Accessoire geworden, um an den Strand zu gehen. Egal, ob Sie der harten Sonne ausweichen, Ihre Haut vor schädlichen UV-Strahlen schützen oder einfach nur einen großartigen Ort haben möchten, um Ihre Sachen aufzubewahren und am Strand zu entspannen - Strandzelte sind eine großartige Idee. Sonnenschirme sind der klassische Strandschutz, den wir alle hatten, als wir jünger waren. Sonnenschirme sind in allen Farben erhältlich, aber in der Regel gestreift. Sie sind dafür bekannt, dass sie schwer in Sand zu graben sind, eine Meile von der Stelle, an der Sie sie nicht benötigen, Schatten werfen und im geringsten Wind wegblasen (zu viel Gefahr!). Die Zeiten ändern sich und jetzt gibt es eine erstaunliche Auswahl an Strandzelten.

Warum Strandzelte eine gute Idee sind

Strandzelte sind in den letzten zehn Jahren aus mehreren Gründen immer beliebter geworden. Die Strände sind heute mit Sonnenschutzräumen in verschiedenen Formen und Größen gefüllt, von kleinen aufstellbaren Strandzelten bis zu großen Strandzelten im Baldachinstil.

Sonnenschutz

Strandzelte bieten einen hervorragenden Schutz vor dem harten Sonnenlicht. Wir sind uns der Korrelation zwischen UV-Licht und Hautkrebs mehr denn je bewusst - und daher bieten Strandunterkünfte eine großartige Möglichkeit, Schatten am Strand zu finden. Es ist wirklich wichtig, ein Strandzelt aus einem UV-beständigen Material zu wählen, das verhindert, dass UV-Licht in das Zelt gelangt.

Privatsphäre

Wir alle würden es lieben, wenn der Strand für diesen Tag ganz für uns allein wäre und wissen, wie frustrierend es sein kann, wenn der Strand so voll ist, dass Sie praktisch auf einer anderen Person oder Familie sitzen. Strandzelte bieten Privatsphäre in diesem Chaos und bieten einen Zufluchtsort, in dem Sie sitzen, das Wasser und die Wellen beobachten können, ohne dass Menschen auf Sie schauen. Es bietet auch Schutz vor Personen, die zu eng vorbeigehen und Sand auf Sie oder Ihr Strandtuch treten!

Lager

Strandzelte bieten einen großartigen Ort, um Ihre Sachen aufzubewahren, während Sie am Strand sind. Sie werden zwar nie ganz sicher sein, bieten aber mehr Schutz als die Autoschlüssel auf dem Strandtuch zu lassen! Strandunterstände sind ein guter Ort, um die Strandtücher trocken zu halten, das Essen schön und kühl im Schatten und die Getränke kalt, wenn Sie aus dem Wasser kommen!

Einfach zu verwenden

Strandzelte werden immer beliebter, da die neuen Modelle so einfach aufzubauen sind. Früher umfassten Strandzelte 1000 Teile und Stunden Montage - früher hätte man sie im Wasser verbringen können! Moderne Strandzelte können in Sekundenschnelle aufgeklappt und installiert werden. Sie sind außerdem superleicht und leicht zu tragen, was ihre Beliebtheit an Stränden auf der ganzen Welt steigert.

Was ist beim Kauf eines Strandschutzes zu beachten?

Beim Kauf des perfekten Strandschutzes gibt es viel zu beachten. Sie sind jetzt in so vielen Formen und Größen erhältlich, dass es wichtig ist, darüber nachzudenken, was für Sie wichtig ist und was Sie gerne am Strand tun. Hier sind unsere wichtigsten Überlegungen beim Kauf eines Strandschutzes:

Abmessungen / Größe

Eine der wichtigsten Überlegungen ist, wie viele Personen Sie in das Tierheim passen möchten. Die meisten Unterstände bieten bequem Platz für 2-3 Personen, aber angesichts des umfangreichen Angebots finden Sie praktisch Unterstände für jede Anzahl von Personen - sogar für eine große Familie. Denken Sie daran, wenn Sie über die Größe des Tierheims nachdenken, dass Sie sich wahrscheinlich im Tierheim hinlegen und nicht nur darin sitzen möchten, was mehr Platz beansprucht. Sie werden wahrscheinlich auch Ihre Strandtasche, Essen und Getränke im Tierheim aufbewahren wollen. Wir empfehlen, einen größeren Strandschutz zu bekommen, als Sie benötigen, um sich wohl zu fühlen! Wenn es um die Größe geht, ist es auch wichtig zu überlegen, wie klein der Strandschutz ist, wenn er zusammengeklappt ist. Wird es in Ihr Auto passen? Ist es schwer zu tragen? Alle wichtigen Überlegungen bei der Suche nach dem perfekten Unterschlupf.

Gewicht des Strandschutzes

Es gibt nichts Schlimmeres, als eine Menge Ausrüstung über einen langen Sandstrand tragen zu müssen. Wenn Sie Strandunterstände in Betracht ziehen, überprüfen Sie das Gewicht des zusammengeklappten Unterstandes und stellen Sie sicher, dass dieser nicht zu schwer ist. Je größer das Tierheim ist, desto wahrscheinlicher wird es natürlich schwerer - dies ist also ein wichtiger Kompromiss. Wenn Sie gerne (oder sollten wir sagen, dass Sie das Glück haben) an Strände gehen, an denen Sie in der Nähe des Sandes parken können, ist das Gewicht des Tierheims weniger wichtig.

Bodenbelag

Einige Unterstände haben einen Boden, andere nicht. Liegen Sie gerne mit Ihrem Handtuch im Sand oder möchten Sie mit einem Zelt, das einen Boden hat, etwas Schutz vor dem Sand? Auch dies hängt von Ihrer persönlichen Wahl ab. Überlegen Sie jedoch, ob der Strandschutz einen Boden haben soll. Typische Überdachungsunterstände haben keinen Boden, aber die meisten Pop-up-Strandunterstände werden mit einem geliefert. Denken Sie daran, dass es besonders bei Kindern fast unmöglich ist, Sand aus dem Strandzelt fernzuhalten, aber ein Boden bietet einen gewissen Schutz.

UV-Bewertung

Nicht alle Materialien schützen Sie vor den harten UV-Strahlen der Sonne. Wenn Sie einen Strandschutz kaufen, sehen Sie höchstwahrscheinlich Schutz vor der Sonne. Überprüfen Sie daher unbedingt die UV-Bewertung des Stoffes, aus dem das Zelt besteht, und stellen Sie sicher, dass er UV-Licht filtert. Während Strandunterstände mit einer UV-Bewertung die Menge an UV-Licht reduzieren, die Sie beim Sitzen darunter trifft, denken Sie daran, dass dies kein perfekter Schutzschild ist. Sie müssen immer noch Sonnencreme, einen Hut und eine Sonnenbrille tragen, um sich zu schützen.

Farbe und Stil

Auch wenn Sie Schutz vor der Sonne sehen, müssen Sie modisch sein! Es wäre falsch von uns, nicht zu erwähnen, dass die Farbe und der Stil des Strandschutzes eine wichtige Überlegung bei Ihrer Kaufentscheidung sein werden. Wir empfehlen neutrale Farben, die nicht unbedingt die Modefarben der Saison sind. Strandunterstände sind auf Langlebigkeit ausgelegt. Wenn Sie also zu Ihrer klassischen Blockfarbe Rot / Grün / Blau passen, halten Sie länger als die trendigen Farben der Saison wie Pfirsich und Minze.

Kosten

Die Kosten für einen guten Strandschutz können zwischen 50 und Hunderten von Dollar liegen. Überlegen Sie, wie viel Sie ausgeben möchten und für welche Qualität Sie bereit sind, für Ihre Strandunterkunft zu zahlen. Mehr zu zahlen bedeutet nicht immer, dass es länger dauert. Lesen Sie daher unbedingt die Bewertungen und Beurteilungen der Marken, die Sie sich ansehen, und treffen Sie eine Entscheidung, die Ihrem Budget entspricht.

Windwiderstand / Anker:

Eines der größten Probleme mit den altmodischen Sonnenschirmen war, dass sie bei starkem Wind wegblasen würden. Der Regenschirmstab wird fast zu einem Speer, wenn der Wind ihn nimmt, was für ein gefährliches Stranderlebnis sorgt. Moderne Strandunterstände haben Entwürfe, um bei Wind im Zelt zu verankern. Von Taschen, die Sie mit Sand füllen müssen, bis hin zu Seilen und Heringen haben moderne Strandschutzdesigner intensiv daran gearbeitet, wie sie starken Wind überwinden können. Berücksichtigen Sie die Strände, zu denen Sie normalerweise gehen, und ob sie starken Wind haben. Wenn ja, denken Sie daran, die Ankeroptionen des Strandschutzes, den Sie kaufen möchten, zu überprüfen und sicherzustellen, dass er die Arbeit für Ihre Bedürfnisse erledigt.

Arten von Strandschutz

Strandunterstände gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Trotz der Namen, die einige Marken verwenden, sehen wir normalerweise vier Arten von Strandunterkünften:

Sonnenschirme

Sonnenschirme sind das klassische Strandzubehör und gibt es schon seit Jahren! Sie sind immer noch beliebt für ihren niedrigen Preis und ihre endlose Farbpalette. Sie spenden viel Schatten, sind leicht zu tragen und relativ einfach zu installieren! Das größte Problem bei Sonnenschirmen ist die mangelnde Windbeständigkeit. Starker Wind kann einen Sonnenschirm in eine fliegende Rakete verwandeln - und ohne den Regenschirm festzubinden, ist das einzige, was Sie bei starkem Wind tun können, den Regenschirm nicht zu benutzen! Deshalb sind die modernen Aufstellzelte so beliebt geworden - sie können leicht gesichert werden und bieten einen besseren Schutz vor Wind.

Baby Strandzelte

Eine ganze Reihe von Strandzelten wurde speziell für Babys und Kleinkinder auf den Markt gebracht. Es gibt nichts Schlimmeres, als ein Baby an den Strand zu bringen und einen Ort zu finden, an dem es vor Sonne und Sand schlafen kann. Baby-Strandzelte wurden speziell dafür entwickelt und schaffen ein kleines Refugium, in dem das Baby schlafen kann, während Sie den Sonnenschein genießen. Denken Sie bei der Betrachtung von Baby-Strandzelten daran, dass diese groß genug sind, um mit Ihrem Baby zu wachsen, damit Sie sie angemessen nutzen können, bevor das Baby herauswächst.

Überdachte Strandzelte

Canopy Beach Zelte sehen eher aus wie ein traditionelles Zelt, das Sie zum Zelten mitnehmen würden. Sie haben normalerweise eine Reihe von Stangen, die zusammenklicken müssen, um einen Rahmen zu bilden. Dies bedeutet, dass der Aufbau komplexer sein kann als bei einem Aufstellzelt. Überdachte Strandzelte haben normalerweise einen Boden, der mit den Wänden verbunden ist, aber nicht immer. Sie werden normalerweise mit Zeltheringen oder Schnüren, die Sie im Sand verankern, am Sand befestigt.

Pop-up Strandzelte

Wie der Name schon sagt, werden Pop-up-Strandzelte aus ihrer Tragetasche „herausgeklappt“, um mit minimalem Aufwand ihre volle Größe zu erreichen. Sie müssen keine Zeltstangen mehr zusammenbauen und keine Kabel mehr ziehen. Ein Pop-up-Zelt ist sofort einsatzbereit, sobald es aus der Tasche kommt. Pop-up-Zelte verwenden flexible Stangen, die sich in kompakte Form biegen, aber den natürlichen Wunsch haben, in ihren nicht biegsamen Zustand zurückzukehren, wodurch das volle Zelt entsteht. Die meisten Aufstellzelte haben einen Boden (obwohl nicht unbedingt) und haben Taschen, die mit Sand als Ankerpunkte gefüllt werden müssen. Wir lieben Pop-up-Strandzelte, aber die meisten warnen vor einem Negativ, nämlich - sie wieder in die Tragetasche zu bringen. Einige der Pop-up-Zelte, die wir gesehen haben, enthalten Anweisungen, die nicht befolgt werden können. Dies führt zu vielen frustrierenden Momenten am Strand, wenn Sie versuchen, das Zelt wieder in die kleine Tasche zu falten. Seien Sie gewarnt und investieren Sie die Zeit in das Falten des Pop-up-Zeltes!

Cabanas / Pavillon Strandzelte

Cabanas oder Pavillon-Strandzelte haben normalerweise ein Dach, aber keine Wände eines Bodens. Diese Arten von Strandunterkünften haben in den letzten Jahren mit vielen neuen Marken auf dem Markt und einigen großartigen Stoffen und Drucken eine enorme Wiederbelebung erfahren. Pavillon-Strandunterstände eignen sich hervorragend für viele Personen und sind in der Regel einfacher aufzubauen als das traditionelle Strandzelt mit Baldachin. Sie sind mit Sandsäcken am Ende jeder Stange im Sand verankert. Ein Nachteil eines Zeltes im Cabana-Stil ist, dass sie ohne Wände nicht immer einen guten Sonnenschutz bieten, insbesondere in der Morgen- oder Nachmittagssonne, wenn die Sonne tiefer steht und der Sonnenschein von den Seiten hereinkommt!

Wie verhindern Sie, dass ein Strandschutz wegbläst?

Achten Sie beim Kauf eines Strandschutzes besonders darauf, wie er im Sand befestigt ist. Es gibt nichts Schlimmeres, als darum zu kämpfen, Ihr Tierheim zu sichern oder es wegzublasen. Bei starkem Wind können Sonnenschirme gefährliche Raketen sein, wenn sie über den Strand fliegen. Seien Sie also bitte vorsichtig. Moderne Strandunterstände werden entweder mit Zeltheringen oder Sandsäcken geliefert, die die Struktur am Sand befestigen. Verwenden Sie sie immer, auch wenn der Wind schwach aussieht - da der Wind plötzlich aufkommen und Sie unbemerkt erwischen kann.

Was kostet ein guter Strandschutz?

Strandunterstände gibt es in allen Formen und Größen, aber ein guter sollte zwischen 50 und 150 US-Dollar kosten.

Wo kann man die besten Strandunterstände kaufen?

Es gibt viele großartige Marken, die Strandunterstände verkaufen. Kasse Instagram (suche nach #beachshelter) und checke einige der coolen Designs aus. Denken Sie daran, über Ihr typisches Stranderlebnis und einige der Überlegungen nachzudenken, die wir in diesem Artikel auflisten, um Ihnen bei der Suche nach der perfekten Struktur zu helfen! Bondi Joe

Weitere Strand-Blog-Beiträge

Sie haben erfolgreich abonniert!
ico-collapse
0
zuletzt angesehen
ic-cross-line-top
oben
ic-expand
ic-cross-line-top