Leitfaden zum Schwimmen in Maui, Hawaii

Schwimmen in Maui ist ein Muss für jeden, der diese magische Insel Hawaii besucht! Die Insel Maui in Hawaii bietet das Beste aus beiden Welten. Egal, ob Sie Ruhe und jede Menge lustige Outdoor-Abenteuer suchen, in diesem tropischen Inselparadies finden Sie mit Sicherheit das, was Sie wollen. Jedes Jahr reisen Millionen von Touristen nach Hawaii, um die unberührten Strände und beeindruckenden Naturwunder von Maui zu bestaunen. Wenn Sie einen Urlaub wie keinen anderen wünschen, packen Sie Ihre Koffer und ziehen Sie Ihre Lieblingsbadebekleidung für Männer an, um einen der größten Schätze Hawaiis zu genießen.

Ein bisschen Info über Maui

Von Hawaiis vier Inseln ist Maui mit 1.883 Quadratkilometern die zweitgrößte. Damit ist es die 17. größte Insel in den Vereinigten Staaten. Trotz viel Platz für Menschen hat Maui eine relativ kleine Bevölkerung. Ab 2010 leben dort nur noch mehr als 140.000 Menschen. Eine interessante Sache über Maui ist, dass es unterschiedliche klimatische Bedingungen aufweist. Da Hawaii eine tropische Insel ist, erwarten Sie nur zwei Klimazonen: nass und trocken. In Maui werden Sie jedoch mehr als fünf erleben, und alle variieren je nach den wichtigsten physiografischen Merkmalen der Insel und der Lage einer bestimmten Region, sei es auf der Luv- oder der Leeseite der Insel. Maui ist sehr gut erreichbar, da es viele internationale Fluggesellschaften gibt, die Direktflüge in diesen Teil von Hawaii anbieten. Um dorthin zu gelangen, können Sie zum Flughafen Kahului fliegen, dem Hauptflughafen der Insel. Es gibt auch zwei kleinere Pendlerflughäfen auf der Insel, nämlich den Flughafen Kapalua in West Maui und den Flughafen Hana in Ost Maui. Wenn Sie möchten, können Sie auch zum internationalen Flughafen Honolulu auf Oahu fliegen und dann einen 30-minütigen Flug auf die Insel nehmen. Wenn Sie Geld sparen möchten, können Sie die Fähre auf den nahe gelegenen Inseln Lanai und Molokai nehmen.

Schwimmen in Maui

Bekomm dein Herren Badehose bereit, weil es in Maui viele gute Schwimmmöglichkeiten gibt. Angesichts der vielen Postkartenstrände der Insel ist es nicht verwunderlich, dass Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen zu den beliebtesten Aktivitäten auf der Insel gehören. Tatsächlich gibt es in Maui über 30 Strände und Buchten zum Schwimmen und Schnorcheln, einschließlich des berühmten Maui Makena Big Beach. Surfen ist auch eine sehr empfehlenswerte Aktivität, da es eine der beliebtesten Sportarten in Hawaii ist. Wenn Sie das Surfen ausprobieren möchten, können Sie den Ho'okipa Beach Park besuchen oder zwischen Slaughterhouse Beach, Honolua Bay, Pe'ahi und Fleming Beach wählen. Neben dem Surfen können Sie an jedem dieser Strände auch Windsurfen, Kitesurfen und Kitesurfen ausprobieren. Sobald Sie den Ozean satt haben, können Sie in Maui noch andere Dinge tun. Schließlich ist die Insel auch reich an landgestützten Abenteuern. Tauschen Sie also die Badeshorts Ihrer Männer gegen etwas Bequemeres und Schützenderes aus und erkunden Sie die vielen tropischen Gärten und Bambuswälder der Insel. Sie können auch wandern, reiten oder sogar Golf spielen. Sommer- und Winterferien sind die besten Zeiten. Sie können auch im Mai und Oktober besuchen und eine tolle Zeit haben, aber ohne die großen Menschenmengen.
Sie haben erfolgreich abonniert!
ico-collapse
0
zuletzt angesehen
ic-cross-line-top
oben
ic-expand
ic-cross-line-top