Schwimmen im Waipio Valley, Big Island, Hawaii

Planen Sie im Waipio Valley auf der Big Island von Hawaii schwimmen zu gehen? Wenn Sie "Hawaii" sagen, was fällt Ihnen als Erstes ein? Weiße Sandstrände oder glitzerndes klares blaues Wasser? In der Tat hat Hawaii all diese Dinge und noch mehr. Aber wenn Sie nach etwas Einzigartigem und Magischem suchen, sollten Sie ins Waipio Valley auf der Big Island von Hawaii fahren. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre einpacken Herren Badehose weil es viel schwimmen wird.

Einige interessante Wissenswertes über das Waipio-Tal

Wenn Sie das Waipio-Tal besuchen, müssen Sie vorsichtig sein, da es eine der heiligsten Schutzstätten Hawaiis ist. Selbst bis heute mit Technologie und Highspeed-Internet glauben die Einheimischen, dass der Ort etwas Besonderes und Magisches birgt. Hier können Pferde wild und frei herumlaufen, und die Einheimischen schätzen alte Traditionen sehr, um sicherzustellen, dass sie an die nächste Generation weitergegeben werden. Das Waipio Valley gilt als einer der unglaublichsten Orte auf der Big Island im Norden von Hamakua. Es wird das "Tal der Könige" genannt, weil es einst die Mitglieder einer hawaiianischen Königsfamilie beherbergte, die den Anbau von Loi oder Taro-Wurzeln im Tal überwachten. Heute leben noch etwa fünfzig Menschen im Tal und einige von ihnen pflanzen noch Taro. Inlands- und Auslandsflüge fliegen regelmäßig direkt nach Hawaii. Wenn Sie in Hawaii angekommen sind, machen Sie sich auf den Weg in die Stadt Honokaa, um über die Hawaii Belt Road das Waipio Valley zu erreichen. Beachten Sie, dass die Straße ins Tal sehr schroff ist und nur mit Allradfahrzeugen erreichbar ist. Wenn Sie ein Auto mieten möchten, besorgen Sie sich unbedingt ein geeignetes Fahrzeug.

Schwimmen im Waipio Valley

Okay, was unterscheidet den Strand im Waipio Valley von anderen Stränden der Welt? Für den Anfang ist der Strand hier nicht weiß oder golden, sondern schwarz, was zur mystischen Anziehungskraft des Tals beiträgt. Hawaii ist schließlich eine Vulkaninsel, daher haben einige Strände in der Region schwarzen Sand anstelle von Weiß oder Gold. Der schwarze Sandstrand des Waipio-Tals wird durch den Hi'ilawe-Strom, der vom Herzen des Tals in den Ozean fließt, in zwei Teile geteilt. Ein Wort der Vorsicht beim Schwimmen im Waipio Valley. Das Wasser am Strand kann rau sein und es ist bekannt, dass es selbst für die erfahrensten Schwimmer eine große Herausforderung darstellt (in Form von starken Strömungen und Sog). Es gibt auch keine Rettungsschwimmer, daher ist es ratsam, sich vom Wasser fernzuhalten, es sei denn, es ist ruhig. Der Bereich direkt hinter dem Strand ist jedoch ein guter Picknickplatz. Wenn Sie also festgestellt haben, dass das Schwimmen am Strand keine Option ist, ist ein Picknick eine gute Alternative. Wenn Ihr Grund für einen Besuch im Waipio Valley jedoch darin besteht, ein Bad zu nehmen und Ihre Männer mitzubringen Badehose ist nicht für verschwendet, wenn das Meer zu rau ist. An den Kaluahine Falls, die sich am östlichen Ende des Strandes befinden, können Sie sich immer noch nass machen. Für andere Aktivitäten können Sie wandern oder campen. ATV-Fahren ist auch eine beliebte Aktivität im Tal. Wenn Sie den Ort besser kennenlernen möchten, können Sie sich für eine geführte Tour durch das Tal entscheiden.
Sie haben erfolgreich abonniert!
ico-collapse
0
zuletzt angesehen
ic-cross-line-top
oben
ic-expand
ic-cross-line-top